Lehrstuhlprojekt „Märchenakademie” ist online

Bil­den und Unter­hal­ten, das sind die Leit­be­griffe für das Kon­zept der Mär­chen­aka­de­mie und für die Per­so­nen, die mit ihrer Kom­pe­tenz und Lei­den­schaft für das Pro­jekt  ein­ste­hen: Wis­sen­schaft­ler, Auto­ren und Musi­ker, die sich über Jahre hin­weg in ihren Fach­ge­bie­ten mit Mär­chen aus­ein­an­der­ge­setzt haben und die alle eins eint: die Fas­zi­na­tion an die­sen magi­schen Geschich­ten aus allen Kul­tur­krei­sen. Ziel der Mär­chen­aka­de­mie ist es, Kin­der und Jugend­li­che zu Mär­chen­ex­per­ten aus­zu­bil­den: In der Schule, bei der Mär­chen­aka­de­mie unter­wegs und vir­tu­ell auf einer gerade ent­ste­hen­den Platt­form. Dies geschieht mit­tels eines inno­va­ti­ven und inter­ak­ti­ven Kon­zepts, inner­halb des­sen die Mär­chen auf sanfte Weise in die neue, digi­tale Zeit trans­por­tiert wer­den. Mehr unter www.maerchenakademie.de