Die Technik muss der Pädagogik folgen“ – Beitrag des Didacta Verbandes zur Kooperation mit den Lehrstühlen von Professorin Dr. Julia Knopf und Professorin Dr. Silke Ladel in der „ZEIT“ vom 22.02.2018

Der Didacta-Verband unter dem Vor­stand von Prof. Dr. Was­si­lios E. Fthen­akis koope­riert mit den Lehr­stüh­len Fach­di­dak­tik Deutsch Pri­mar­stufe (Pro­fes­so­rin Dr. Julia Knopf) sowie Fach­di­dak­tik Mathe­ma­tik Pri­mar­stufe (Pro­fes­so­rin Dr. Silke Ladel), um die Chan­cen der Digi­ta­li­sie­rung für den Bil­dungs­be­reich bes­ser nutz­bar zu machen. Gemein­sam pla­nen sie den Aus­bau bedarfs­ori­en­tier­ter Online-Angebote zum digi­ta­len Leh­ren und Ler­nen sowie die Ent­wick­lung fach­spe­zi­fi­scher Mate­ria­lien und die Orga­ni­sa­tion von Fach­ver­an­stal­tun­gen. Mehr dazu lesen Sie hier: https://www.presseportal.de/pm/123115/3868158

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Koope­ra­tion erhal­ten Sie außer­dem bei Focus Online (https://www.focus.de/regional/saarbruecken/saarbruecken-meldung-vom-15–02-2018_id_8471434.html)

sowie in der Saar­brü­cker Zei­tung unter: https://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-spezial/hochschule/saarlaendische-didaktiker-beginnen-kooperation_aid-7371179.

 

27. Februar 2018, 09:16

Die Zukunft des Lehrens und Lernens — Forschungsinstitut Bildung Digital (FoBiD)

Seit dem Natio­na­len IT-Gipfel in Saar­brü­cken Ende 2016 lie­fen die Pla­nun­gen, nun ist es gegrün­det: Das For­schungs­in­sti­tut Bil­dung Digi­tal (FoBiD) an der Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des (www.fobid.org). Im Insti­tut schlie­ßen sich Fach­di­dak­ti­ker und Infor­ma­ti­ker zusam­men, um gemein­sam zum Thema Digi­ta­li­sie­rung und Bil­dung zu for­schen, wei­ter­zu­bil­den und zu bera­ten. Schon jetzt arbei­ten die Mit­ar­bei­ter des Insti­tuts an zahl­rei­chen span­nen­den Pro­jek­ten, über die wir zeit­nah berich­ten werden.

Gelei­tet wird das Insti­tut von Prof. Dr. Julia Knopf und Prof. Dr. Anto­nio Krü­ger (auf den Bil­dern mit der saarl. Minis­ter­prä­si­den­tin Anne­gret Kramp-Karrenbauer und dem Uni­ver­si­täts­prä­si­den­ten Man­fred Schmitt). Unter­stützt wer­den die bei­den Pro­fes­so­ren von einem Team aus wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­tern und einem Bei­rat aus Wirt­schaft, Poli­tik und Gesellschaft.

AKK+Schmidt+JK Schmidt+Knopf+Krueger
3. Februar 2018, 10:51

Die „Märchenakademie” in der Süddeutschen Zeitung

Seit der Publi­ka­tion unse­res Mär­chen­buchs „Titus und der ver­wun­schene Wald” (Mar­tin Beyer), das im Rah­men des Lehr­stuhl­pro­jekts „Mär­chen­aka­de­mie” erschie­nen ist, berich­ten zahl­rei­che Zei­tun­gen und Online-Magazine äußerst posi­tiv über die Idee des Buchs und das dahin­ter­ste­hende päd­ago­gi­sche Kon­zept. Beson­ders freuen wir uns über  einen Bericht in der Süd­deut­schen Zei­tung, der diese Woche erschie­nen ist. Hier der Link: http://www.sueddeutsche.de/kultur/phantasievolle-paedagogik-unsterblich-bis-zum-heutigen-tag-1.3139217

31. August 2016, 06:56

Pressemitteilung zur Forschungskooperation mit „Mein Unterricht”

Die Pres­se­stelle der Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des hat am 18. August eine Mit­tei­lung zur For­schungs­ko­ope­ra­tion zwi­schen dem Lehr­stuhl Fach­di­dak­tik Deutsch Pri­mar­stufe und der Firma K.lab ver­öf­fent­licht. Die Mit­tei­lung befin­det sich hier zum Nach­le­sen: http://www.uni-saarland.de/nc/aktuelles/artikel/nr/11242.html

19. August 2014, 16:30