ERÖFFNUNGSGESPRÄCH DER FIERA DIDACTA ITALIA IN FLORENZ

In der ver­gan­ge­nen Woche nahm Prof. Dr. Julia Knopf am Podi­ums­ge­spräch zur Eröff­nungs­feier der Fiera Didacta Ita­lia in Flo­renz teil. Gemein­sam mit dem Prä­si­dent des Didacta Ver­ban­des Dr. Theo­dor Nie­haus und Gio­vanni Biondi, dem Prä­si­den­ten des Insti­tut Indire, dis­ku­tierte sie dar­über, wel­che Chan­cen digi­ta­les Ler­nen birgt und wel­chen Her­aus­for­de­run­gen es sich stel­len muss.

DSC01527

ÖFFNUNGSZEITEN LERNWERKSTATT

Im Win­ter­se­mes­ter 2019/ 20 gel­ten fol­gende Öff­nungs­zei­ten der Lernwerkstatt:

Diens­tag 10 — 12 Uhr

Mitt­woch 12 — 14 Uhr

Don­ners­tag 14 — 16 Uhr

Sie fin­den die Lern­werk­statt im Gebäude C6 3, Raum 12.07.

 

 

KEYNOTE 5. BUNDESWEITER NETZWERKTAG BERUFSWAHLSIEGEL

Am 24.09.2019 sprach Prof. Dr. Julia Knopf auf dem 5. Bun­des­wei­ten Netz­werk­tag Berufs­wahl­sie­gel in Ber­lin. Im Rah­men der Ver­an­stal­tung hielt sie eine Keynote und nahm außer­dem an einer Dis­kus­sion unter ande­rem mit dem Prä­si­den­ten der Bun­des­ver­ei­ni­gung der Deut­schen Arbeit­ge­ber­ver­bände (BDA) Ingo Kra­mer teil. Hier­bei machte sie ihre Posi­tion zu Digi­ta­ler Bil­dung und den Chan­cen, die diese birgt, deutlich.

169d1125-1ae6-45e8-94ff-112dd518f9fa 356837e0-1be1-48cd-b795-8323561faac8

START DES BMBF-GEFÖRDERTEN PROJEKTSSCHREIBTRAINER

Das BMBF-geförderte For­schungs­pro­jekt „Schreib­trai­ner“ star­tet! Das Team rund um Prof. Dr. Julia Knopf ent­wi­ckelt einen digi­ta­len Stift, der die Recht­schrei­bung und das Schrift­bild erkennt. Anschlie­ßend gibt er indi­vi­du­elle Rück­mel­dung und Hil­fe­stel­lung. Auf diese Weise ist der Stift in der Lage, Feh­ler­schwer­punkte zu erken­nen und Recht­schreibstra­te­gien spie­le­risch in der dazu­ge­hö­ri­gen App zu för­dern. Das Pro­jekt fin­det in Zusam­men­ar­beit mit Fraun­ho­fer IIS, STABILO Inter­na­tio­nal GmbH und Kin­emic GmbH statt.

Mehr dazu erfah­ren Sie hier: https://www.uni-saarland.de/nc/universitaet/aktuell/artikel/nr/21234.html.

Gruppenbild

 

EUROPÄISCHE KINDERUND JUGENDBUCHMESSE

Unter dem Motto „Bücher bauen (Saar-) Brü­cken“ fin­det vom 26.-29. Sep­tem­ber 2019 die euro­päi­sche Kin­der– und Jugend­buch­messe in Saar­brü­cken statt. Bereits zum 29. Mal öff­net die Messe in und um die Alte evan­ge­li­sche Kir­che ihre Tore.  Für ange­hende Deutsch­leh­re­rin­nen und –leh­rer und für alle gro­ßen und klei­nen Bücher­wür­mer bie­tet die Messe inter­es­sante Ein­bli­cke in aktu­elle Neu­er­schei­nun­gen der euro­päi­schen KJL, inspi­rie­rende Lesun­gen und fas­zi­nie­rende Bil­der­buch­wel­ten.  Wir wün­schen viel Spaß beim Schmö­kern, Zuhö­ren und Mit­ma­chen! http://www.buchmesse-saarbruecken.eu/die-messe/aussteller/